Liarel Schattenkralle

Der Rastlose

 

ᴘʀᴏғᴇssɪᴏɴ: Nervensäge / Drogendealer

 

ᴀʟᴛᴇʀ: ca. 2500 Jahre

ɢᴇωɪᴄʜᴛ: 80 kg

ɢʀössᴇ: 210 cm

ʜᴀᴀʀғᴀʀʙᴇ: Dreckiges Weiß bis dreckiges Braun

ᴀᴜɢᴇɴғᴀʀʙᴇ: helles Grün

 

ʙᴇsᴏɴᴅᴇʀʜᴇɪᴛᴇɴ: egozentrisch, chaotisch, geringe Frustrationstoleranz

ᴄʜᴀʀᴀᴋᴛᴇʀʟɪᴄʜᴇ ʙᴇsᴄʜʀᴇɪʙᴜɴɢ:

  • bösartig und beleidigend
  • diebisch
  • nicht konstant, chaotisch
  • leicht genervt
  • egozentrisch

 

äᴜssᴇʀʟɪᴄʜᴇ ʙᴇsᴏɴᴅᴇʀʜᴇɪᴛᴇɴ:

  • laaaaaaaaaaaaange Haare
  • hohe Ähnlichkeit zu seinem Bruder, inklusive des androgynen Gesichtes
  • relativ tiefe, angenehme Stimme
  • nicht übermäßg trainiert, eher schmal gebaut

ᴘᴀssᴇɴᴅᴇs ʟɪᴇᴅ:

ғᴀᴍɪʟɪᴇ:

ᴍᴜᴛᴛᴇʀ: Lainariel Sou'ledore †

ᴠᴀᴛᴇʀ: Dranath  Blattflüstern †

ɢᴇsᴄʜωɪsᴛᴇʀ: Ainyael Mondflüstern

ᴋɪɴᴅᴇʀ: möglich

 

Liarel ist das erste Ergebnis einer verbotenen Liebschaft einer hochelifschen Magierin und eines nachtelfischen Druiden. Seine Eltern lebten lange getrennt von der Zivilisation umherstreifend im Wald, zusammen mit ihrem ersten Sohn. Als der zweite Sohn schließlich auf die Welt kam und man feststellte, dass er blind ist, entschlossen sie sich, ihn fortzugeben. Das Wohlergehen des kleinen Bruders über das des älteren gestellt, zog es Liarel alsbald fort.

 

ʙᴇᴢɪᴇʜᴜɴɢ:

Zuerst verneint er eventuelle Beziehungen zu anderen Personen, wohl mehr um deren Schutz bedacht. Man kann aber herausbekommen, dass er sehr wohl Familie hat. Nicht nur Bruder und Nichte, sondern auch Partnerin und Kinder.

 

ʙᴇʀᴜғ / ғᴇʀᴛɪɢᴋᴇɪᴛᴇɴ: